Natalie Neff Illustration

 

live illustration

1/1

Während einer Generalversammlung der GEWOBA, einer Genossenschaft für gemeinnützigen Wohnbau, zeichnete ich vor Ort. Die Bilder wurden für einen Geschäftsbericht verwendet.

1/1

Illustrationen, welche vor Ort auf Papier gebracht werden, bekommen durch die schnell gesetzten Formen einen schmissigen Charakter und wirken somit lebhafter.

Sie machen es möglich Objekte aus ihrem zeitlichen Kontext zu heben und eine Geschichte darzustellen.

Live Zeichner/innen sind vor allem bei Gerichtsverhandlungen beliebt, da während diesen Versammlungen normalerweise keine Fotografien gemacht werden dürfen.

1/1

design

Wahlplakat für die Schweizer

Hornkuh-Initiative 2018.

Der Mensch und seine Darmflora leben in einer Symbiose. Was mit dem Körper passieren kann, wenn jene durch Fehlansiedlungen von Mikroorganismen gestört wird, erkläre ich am Beispiel der Autoimmunkrankheit Psoriasis, welche sich oft durch äusserlich sichtbare Symptome zu erkennen gibt.

Der Wickelfalz (geschlossen A6) dient als Aufklärung für an Psoriasis erkrankte Menschen, deren Angehörige oder sonstige Interessenten.

Design für ein Diplom, welches an Coiffeusen und Coiffeure überreicht werden kann.

Musikcover für einen Cypher, bei dem Schweizer Rapper/innen vertreten sind.

 

Logos und Visitenkarten sind wichtige Mittel, um ein professionelles Auftreten bei Kunden zu unterstützen.

Logos und Visitenkarten sind wichtige Mittel, um ein professionelles Auftreten bei Kunden zu unterstützen.

Das Design auf einem Taschenmesser für den Film Mad Heidi gewann den 1. Platz beim FanArt-Wettbewerb

Siebdrucke mit einem Schriftzug und Motiv von Emmenbrücke, einer Stadt, deren Lärmpegel einem Metalkonzert gleicht.

 

kunst

1/1

1/1

Streit.Macht.Fotografie und ich haben für die GEWOBA Besucher beim Tag der offenen Tür portraitiert. Er machte die Fotos, ich zeichnete die festgehaltenen Bilder auf Platten, welche dann in der Eingangshalle des Büros aufgehängt wurden. Dazu notierte ich jeweils Aussagen und Meinungen der Besucher über die Genossenschaft neben ihr gezeichnetes Portrait.

Sei es ab Foto oder Model - Den Charakter einer Person fange ich mit grosser Liebe zum Detail ein.

Das auf wissenschaftliche Fakten und Spekulationen basiertes Landschaftsbild aus der Urzeit, welches Dinosaurier namens Iguanodon bernissartensis durchschreiten, fördert die Vorstellung der Betrachtenden, wie es dazumals wohl ausgesehen haben könnte.

Die Vorlagen wurden für Siebdrucke verwendet, welche einen Monat lang in der MOLO bar in Luzern ausgestellt waren. Die Plakate in der Grösse 70 x 50 cm sind von vorgegebenen Liedern inspiriert und wurden in einer bestimmten Farbe gedruckt.

Ein Ausschnitt aus dem Dorf Bondo in Graubünden.

Für 20 Begriffe gestaltete ich je ein Motiv, das sich mit dem Thema

"Durch Menschenhand ausgelöstes Leiden von Lebewesen" auseinan-dersetzt.

1/1
 

aktuell

Für ein Ginger Ale Bier namens NIRWANA von MN Brew, einer Brauerei aus Emmenbrücke, konnte ich eine Illustration gestalten, welche demnächst auf den Bierflaschen erscheinen wird.

 

kontakt

Atelier Cammarus

Mühlegasse 18 A

6340 Baar

Ich wurde 1996 geboren, absolvierte die Matura im Gymnasium Kloster Disentis, den Vorkurs an der Hochschule Luzern für Design & Kunst (HSLU), ein Praktikum als Zeichnerin beim Amt für Archäologie Thurgau und schloss letztes Jahr das Studium Illustration Nonfiction an der Hochschule

in Luzern ab. Momentan arbeite ich als freischaffende Illustratorin in der

Ateliergemeinschaft Cammarus in Baar und bin in Luzern wohnhaft.

Feel free to contact me in English.

Вы можете связаться со мной по-русски.

Email: natalie.neff@bluewin.ch

Telefon: +41 79 860 93 13

Alle Bilder auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne Erlaubnis der Illustratorin nicht verwendet werden. © 2019 Natalie Neff

von Pawel Streit